Bier und Wellness?

16.09.2010 von Rhanerbräu

Rhaner Bier ist Wellness!

Kolumne von Dr. med. Hans-Peter Legal

„Rhanerbräu“ – wo Jahrhunderte alte Tradition sich mit hoch moderner Kreativität im Braugewerbe vereint.

Eines sollte anfangs gleich behauptet werden: „Bier ist ein absolut gesundes Getränk, wenn die Dosis stimmt und jenes Reinheitsgebot eingehalten wird, auf das wir Deutschen so stolz sein können. Daran kann und darf nicht gezweifelt werden.

In dem kleinen Dorf Rhan im „tiefsten“, aber schönsten Ostbayern (Cham), wird seit fast einem Dreiviertel Jahrtausend Bier gebraut, welches zu den 20 ältesten Unternehmen unseres Landes gehört. Die Geschichte/Vita dieses Familienbetriebes ist lang und würde Seiten füllen. Eines mag festgestellt sein, diese Brauerei verbindet traditionelle Leistungen bzw. Erfahrungen, mit dem Blick in die Zukunft.

Als Facharzt für Naturheilverfahren, Pressesprecher und Experte einer gesunden Lebensweise „Wellness“, kann man mit Recht erklären, dass jener „göttliche Gerstensaft“, als Isotonisches Getränk, reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelemente, Xanthohumol usw. einen guten prophylaktischen und therapeutischen Effekt bei verschiedenen Erkrankungen bedeutet. Nachweislich werden bei moderaten, täglichen Genuss, weniger Herzinfarkte, Schlaganfälle, Osteoporose, Herz-, Kreislaufleiden, Hautproblemen und psychischen Störungen verzeichnet.

Das haben zahlreiche Experten/Wissenschaftler, weltweit in unzähligen Studien bewiesen. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass jeder Schluck dieses oft süffigen Biers, ein Lebensgenuss „Wellness“ im heutigen Sinne bedeutet. Es gab die Zeit, wo dieses Getränk nur von dem männlichen Geschlecht bevorzugt wurde. Das hat sich „Gott sei Dank“, geändert, z. B. durch eine „Champagner Reifung“ (gewidmet nach Freiherr v. d. Trenck), konnte „Rhanerbräu“ mit seiner Pandurenweiße die holde Weiblichkeit gewinnen. Diese zukunftsorientierte „Plößl Family“, welche bald 250 Jahre im Besitz von „Rhanerbräu“ ist, bietet ein umfangreiches Sortiment an“.

„Kreativität ist heutzutage gefragt“, war zu erfahren. So ist ein besonderes Schmankerl, das meine „Keller Bier“. Das beste sei, mal selbst sich am „Rhaner Sortiment zu laben“ – es lohnt sich gewiss – auch wegen der Gesundheit.

Erwähnenswert sind Export, Hell, Traditions- Weissbier, Leichte Weisse, Radler, Maxi Bock, Dunkel, Fest-, und Weihnnachtsbier – welche Vielfalt an Bayrischer Braukunst. Der bekannte deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe, hat einmal gesagt: „Kein Genuss ist vorübergehend – denn der Eindruck den er hinterlässt, ist bleibend“. Meine Empfehlung für Plößl „Rhanerbräu“ ist voll gegeben.

Dr. med. Hans-Peter Legal

Zurück